Artikel mit ‘Zermattbahnen’ getagged

Schönbielhütte VS – fertig geträumt 😉

Montag, 01. Juni 2020
Schönbielhütte SAC Wallis

Eine seit langem geplante – sicher über 15 Jahre – Tour sollte mich mit dem MTB zur Schönbielhütte bringen. Anlass der Idee war eine Überquerung des Oberbalm mit dem Bike.

Verschiedene Ereignisse der vergangenen Jahre liessen keinen Platz für die Tour. So wurde sie immer mehr zu einem Traum.

Jetzt an Pfingsten 2020 scheint die Gelegenheit günstig: es liegt nicht mehr viel Schnee, die Hütte ist noch geschlossen und nach #covid19 waren auch noch nicht Massen von Wanderern in Zermatt.

Den vielen Jahren geschuldet tausche ich mein MTB KLEIN Adeptpro für diese Tour mit einem eMTB Stöckli eSPHEN. Die Tour zeigte, dass der Entscheid durchaus zwiespältig zu bewerten ist. Mehrere Abschnitte mit Schneefeldern und verblockte, steile Wegpassagen so dass ich das eSPHEN Tragen und Schieben musste. Praktisch doppelt so schwer wie das KLEIN war das eine einzige Schufterei 酪

Aufgeben kam nicht in Frage: wann würden alle Bedingungen wieder so gut stimmen? Weil noch keine Wanderer unterwegs waren entschädigte dann ein nahezu unterbrechungsfreier Downhill für all die Strapazen im Aufstieg. Hier punktete das eSPHEN mit seinen doppelt so langen Federwegen. Ein Genuss.

Ein absolutes Highlight ist der Aufstieg/Downhill auf der Moränenkrete. Das macht S P A S S 酪

Für die Abfahrt wählte ich komplett die linke Talseite bis nach Zermatt: zuerst über Chalbermatten (eindrückliche Felsblöcke von wiederholten Steinschlägen neben und auf dem Wanderweg). Dann Abstecher und Zwischenverpflegung im Z’Mutt von Gusti+Konsti Perren. Von da weiter auf dem beschilderten Kulturweg (lass dich nicht von dem eindrücklichen Einstieg abschrecken) wo auch ein Apfelbaum weit oberhalb Zermatt zu bestaunen ist (Hintergrundinformationen). Dieser Weg ist Wanderweg und Biketrail zugleich. Vorsicht und Rücksicht. 酪落

Tufternkumme an Pfingsten

Samstag, 30. Mai 2020

Das war zu früh!

Mit dem eMTB über die Piste Tufternkumme und Wanderweg Gamsweg hoch auf das Unterrothorn.

Kurz vor dem Sattel

Es hatte immer noch viel Schnee, der wohl von Lawinen, noch da lag.

Hart, aber hat Spass gemacht. 🤙

Good Morning

Samstag, 18. Januar 2020

Winter

Zermatt. Perfekte Bedingungen zum Saisonstart 19/20

Sonntag, 01. Dezember 2019

Freitagabend leichter Schneefall in Zermatt

Am Samstag zum Saisonstart traumhafte Bedingungen. Wolkenloses Winterwetter und perfekt präparierte Pisten im Gebiet Rothorn Paradise

Auch das Matterhorn bröckelt

Sonntag, 04. August 2019

Aufgeschreckt durch Artikel wie dieser zum Beispiel, habe ich mich auf die Reise gemacht.

Für Leser dieses Blogs war mir kein Aufwand zu gross!

Auch finanziell stiess ich an meine Grenzen: um die schier unendlich langen Menschenschlangen vor den Schalterkassen der Talstationen zu umgehen buchte ich Tickets mit der Destinations-App, die allerdings Vergünstigungen wie mit dem Halbtax stur und standhaft ignoriert 😉

Fakt: den Lesern hier kann ich Entwarnung vermitteln: das Horu behält seine charakteristische Form (siehe Bild)

Horu/Matterhorn August 2019

Lawine über Skipiste in Zermatt Sommer 2012?

Dienstag, 21. August 2012

Kann das stimmen? Ich finde zufällig vom kanadischen Skirennläufer Dustin Cook einen Tweet wo er einen Schnappschuss einer Lawine über die Trainingspisten auf dem Gletscher in Zermatt fotografiert.

Stimmt das Bild oder ist es ein Fake?

Schwein gehabt in Cervinia

Freitag, 09. Dezember 2011

Kaum hat die Skisaison begonnen, kaum hat es geschneit gibt es Schreckensmeldungen aus den Skigebieten.

Gestern gleich zwei davon: In Saas Fee donnert eine Lawine auf die Skipiste. Dabei tödlich verletzt ein junger Skifahrer. Im 20 Minuten online von einem Leserreporter dieses Bild, passiert in unserem bevorzugten Skigebiet:

Sessel stürzt auf Piste in Cervinia

Sessel stürzt auf Piste in Cervinia

Ein Sessel im Skigebiet Cervinia stürzt auf die Piste. Geschehen muss es wohl an einem der 3 Sessel-Lifte unterhalb des Theodulpass (Skiplan).

Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt (zum Artikel in 20 Minuten online)!

Ostern 2010 in Zermatt

Montag, 05. April 2010

Ostern 2010 ist gleichzeitig das Saisonende von Dave’s Murphy Brother Band (MBB). Tag für Tag spielten Dave, Bob und Kollegen zur Unterhaltung der Gäste auf der Fluhalp zum Mittagessen. Verwöhnt von den Gastgebern Rainer, Chlausi, Martina, Christian und all den andern Mitarbeitern des Fluhalp Teams sorgte die MBB für gute Stimmung (Beispiel ein älteres Video auf youtube: klick hier ).

Das Gerücht, dass die „Gant – Blauherd Bahn“ 2010 geschlossen wird veranlasst uns zu einer kleinen Feier: den letzten Gästen ein Glas Champagner zur letzten Fahrt …… ? Wir danken Petar und all den anderen Mitarbeitern der Zermattbahnen für Ihre jahrelange Geduld 😉 Oft kamen wir spät zum Pistenschluss – aber nie nach dem „Pistenfuchs“ (die hilfreichen Pistenschlusskontrolleure der Zermattbahnen)